Hoass und Kolt

Vom Jodler über Polka, Marsch und Boarisch, wenn’s anspüln
wern’s olle narrisch:

Eine schlagkräftige Formation, der man die Freude und Frische in jedem Takt und Ton anmerkt.

Fünf energiegeladene Urgesteine musizieren echte Volksmusik - ohne Strom!

Nr. Titel Zeit Hörprobe Komponist
1. Fühlingsmarsch 2:15   Gottlieb Weissbacher
2. Hanni Polka 2:13   Peter Moser
3. Frühlingserwachen 3:25   Gregor Lang
4. Heidrun Polka 3:14 Franz Watz, Bearb. Christian Hollensteiner
5. Hoas und Kolt 1:40 Volksweise
6. Tuba Muckl 2:01   Bearb. Christian Hollensteiner
7. Bärnthalermarsch 2:29   Gregor Lang
8. Musikantenherzen 2:50 Gottlieb Weissbacher
9. Silberfäden 5:02   P.H.Danks/Nobaire, Bearb. Johann Hollensteiner
10. Tiroler Urlaub 2:42   Gottlieb Weissbacher
11. Muata z'nochts-Boarischer 2.20   Robert Schwärzer
12. Musikantengrüße 2:28   Volksweise, Bearb. Johann Hollensteiner
13. Teufelsteiner Polka 2:14   Volksweise
14. 3-Teiliger 2:35   Volksweise
15. Gedore Austria Marsch 2:30   Johann Hollensteiner

Flügelhorn/Trompete
Johann Hollensteiner

Flügelhorn/Trompe
Christian Hollensteiner

Posaune
Franz Hirzberger

Tuba
Peter Stadlhofer

Harmonika/Posaune
Gregor Lang

Ton
Rudolf Brunader, Martin Hollensteiner

Fotos
Walter Gissing

Grafik
Astrid Winter